Futterknappheit

Futter ist eine große Last, wegen der wir jeden Monat aufs neue bangen und zittern müssen. Bis jetzt mussten unsere Angel im Magic Land noch nie hungern, aber das konnte nur Dank vielen großartigen Spendern erreicht werden! Denn wenn das Geld für Futter doch mal zu knapp werden sollte (und wir standen schon mehrmals kurz davor), dann muss Norica den Hunden das billigere, aber staubtrockene Futter geben, das wie Pappe schmeckt. Das essen sogar manche der Hunde überhaupt nicht - man bedenke sie waren Straßenhunde - und das will dann schon was heißen.

 

Darum brauchen wir jeden Monat Spenden, um unsere Hunde gut durchbringen zu können!

 

Hier unsere Futtersackaktion:

1 Sack Futter spenden für 25,- Euro (es kann auch ein halber Futtersack gekauft werden, sprich 12.50€)

 

Oder Sie übernehmen eine Futterpatenschaft!

 

Unser Ziel:    

Eine übliche Ladung an Futtersäcken kostet knapp 1.000,- €. Nur wenn die alten Futterrechnungen bezahlt sind, liefert der Händler Neues.

Es können natürlich auch beliebige andere Beträge mit dem Betreff "Futter" überwiesen werden. Die Futtersackaktion dient lediglich zur Orientierung, damit man dann genau weiß, wie viel man mit seinem Geld hilft! Wie Sie spenden können erfahren Sie hier: Spenden.

 

Bitte Helfen Sie!